Fallstudie: AniCell Biotechs Einführung der MRPeasy Fertigungssoftware

Feritungssoftware

AniCell Biotech hat die Einführung der MRPeasy Fertigungssoftware für die Herstellung seiner erneuerbaren tierärztlichen Produkte abgeschlossen.

Die wichtigsten Kaufentscheidungen

1. Los- und Seriennummernverfolgung 2. Leicht zu verwenden 3. Stabil 4. Kein Server und dessen Verwaltung 5. Kompatibilität mit QuickBooks Online

“Los- und Seriennummernverfolgung sind extrem wichtig für uns, da wir all unsere Produkte und deren Komponenten bis zu unseren Patienten verfolgen“, sagt Brandon Armes, Geschäftsführer von AniCell

“MRPeasy gibt uns die Möglichkeit, all unsere Fertigungsloskosten bis auf die einzelnen Seriennummern unserer Produkte zu verfolgen. MRPeasy liefert die Software zudem als Remote Service und war abgesehen von einigen seltenen Wartungsfenstern jederzeit verfügbar. Ganz dem Namen nach, war die Einführung sehr leicht und wir können unsere Produkte jetzt in einem starren Fluss herstellen, was Sicherheit und Qualität gewährleistet. Wir haben dadurch also einerseits viele Vorteile und müssen uns nicht einmal um die Serververwaltung kümmern. Die Integration mit QuickBooks hat zwar ein paar Journaleinträge gebraucht, bis wir sie hinbekommen haben, doch jetzt können wir unsere Fertigungsgemeinkosten und indirekten Kosten verteilen und unsere Produktkosten so präzise verrechnen.“

Über AniCell Biotech

AniCell Biotech ist ein Biotechnikunternehmen aus Arizona, das das AKTIVE Leben von Tieren durch die Entwicklung von natürlichen, hochwertigen biologischen Produkten, welche die Heilung mittels Amnion-abgeleiteter Allotransplantaten beschleunigen, verlängert.

AniCells international schon bald patentierte Produkte sind speziell dafür entwickelt, von Tierärzten im Falle von Knochenbrüchen, Gelenkentzündungen, Augenverletzungen und oberflächlichen Wunden bei kleinen und großen Tieren eingesetzt zu werden.

AniCell ist ein Preisträger des Finn Foundation, AIC Grant und erreichte vor kurzem den zweiten Platz bei der 2017 Venture Madness. All das in weniger als 36 Monaten. AniCell hat seine Wachstumsrate im dreistelligen Prozentbereich beibehalten und ist bereit, das AKTIVE Leben von Tieren wahrlich zu verlängern.

Über die MRPeasy Fertigungssoftware

MRPeasy ist eines der ersten Unternehmen der Welt, das Fertigungssoftware als Software as a Service (SaaS) für kleine und mittelgroße Unternehmen anbietet. MRPeasy bietet die wichtigsten MRP-Funktionen (Manufacturing Resource Planning) von SAP, Epicor oder Microsoft Dynamics für kleine und mittelgroße Fertigungsunternehmen. So können auch sie von moderner Software profitieren, ohne unverhältnismäßig viele Ressourcen für Einführung und Betrieb zu binden. MRPeasy hat über 350 Kunden in über 40 Ländern, von Australien bis ins Vereinigte Königreich und die USA.

AniCell Biotech ist jedoch nicht das einzige Biotechnikunternehmen, das die MRPeasy-Software verwendet: https://www.mrpeasy.com/manufacturing-software-biotechnology/

Erstmals veröffentlicht

http://markets.financialcontent.com/stocks/news/read/36999522/anicell_biotech_implemented_mrpeasy_manufacturing_software_to_achieve_complete_visibility_of_business_data_and_prepare_for_growth