Herstellung

Seriennummernverfolgung in der Produktion

Die Standorte und Details von Materialien, Bauteilen und Produkten zu kennen, während sie sich durch den Bestand und die Fertigung bewegen, ist für jedes Produktionsunternehmen entscheidend. Die Seriennummernverfolgung ist hierbei ein wichtiges Tool, um die Traceability in der Produktion sicherzustellen.

Read more

Lagerfertigung – Arbeitsabläufe und beste Verfahren

Die Lagerfertigung ist ein Produktionsarbeitsfluss, der das Push-System nutzt. Das bedeutet, dass Waren basierend auf einer prognostizierten Nachfrage durch „Drücken“ durch die Lieferkette auf Lager produziert werden. In diesem Artikel betrachten wir uns die Vor- und Nachteile dieser Methode sowie ihre besten Verfahren.

Read more

Auftragsfertigung und Auftragsmontage Produktionsworkflows

Auftragsfertigung und Auftragsmontage sind Produktionsworkflows, die das Pull-System nutzen, bei dem die Produktion beginnt, sobald ein Auftrag eintrifft. Demnach kommen sie häufig bei Unternehmen zum Einsatz, die kundenindividuelle Produkte herstellen. In diesem Artikel betrachten wir uns ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile und Erwägungen für das Produktionsmanagement.

Read more

Kapazitätsauslastung – Ein simpler Leitfaden

Die Kapazitätsauslastung ist eine wichtige Kennzahl für Produktionsunternehmen. Sie stellt den prozentualen Anteil der Produktionskapazität (oder Produktivität) von Fabriken, Unternehmen oder Wirtschaften dar, zu dem sie im Vergleich zum maximalen Potenzial arbeiten.

Read more

Diskrete Fertigung vs. Prozessfertigung

Bei der diskreten Fertigung werden einzelne Produkte gefertigt, die entlang einer Produktionslinie montiert werden müssen, wohingegen die Prozessfertigung Güter massenhaft fertigt und Rohstoffe während des Fertigungsprozesses vermischt werden. In diesem Artikel betrachten wir uns wichtige Unterschiede zwischen diesen beiden Fertigungsarten sowie einige Beispiele.

Read more

Push System und Pull System im Produktionsmanagement

Push Systeme und Pull Systeme sind Strategien des Supply Chain Managements, die je nach Nachfrageungewissheit für ein Produkt eingesetzt werden. Wenngleich Push und Pull sehr unterschiedliche Methoden sind, wenden viele Unternehmen dennoch eine hybride Push-Pull-Strategie an.

Read more

Produktionskontrolle – Ein praktischer Leitfaden

Die Fertigung ist eine diverse Welt mit unzähligen Produkten und Komplexitätsgraden. Viele Produkte werden einfach in einer kommodifizierten Umgebung hergestellt, wobei OEM-Waren teilweise solche Produktivitätsniveaus erreicht haben, dass Outputs in Kilogramm, Metern oder anderen Volumenmaßen angegeben werden anstatt in Stück.

Read more

Arten an Herstellungsprozessen – Ein umfassender Leitfaden

Herstellungsprozesse können auf viele verschiedene Arten kategorisiert und unterkategorisiert werden. Hier finden Sie eine umfassende Anleitung zu den verschiedenen Definitionen, von Prozessen, die nach Produktionsmaßstab gruppiert sind, bis hin zu Prozessen, die nach ihrem Automatisierungsgrad klassifiziert sind.

Read more

Was ist die Zykluszeit im Produktionsprozess?

Die Zykluszeit wird oft mit der Durchlaufzeit und der Taktzeit verwechselt, ist jedoch ein separater Performance-Indikator der Produktion, mit dem Sie die Dauer bestimmter Fertigungsprozesse messen können und so entscheidende Einblicke in Ihre Produktionseffizienz erhalten können.

Read more

Was sind Qualitätskosten und wie werden sie berechnet?

Die Qualitätskosten sind die Summe der Kosten für die Bereitstellung eines wertigen Produkts sowie die Kosten für die Bereitstellung eines minderwertigen Produkts. Während sie einerseits eine effektive Maßnahme zur Identifikation von Geldabflüssen sind, lassen sich die Qualitätskosten auch dafür heranziehen, das Verhältnis von Preis und Qualität Ihrer Produkte ins Gleichgewicht zu bringen.

Read more